• Author:rainer
  • Comments:0

Verwendung der Geldkarte

Ich hatte die Hoffnung, dass das Bezahlen von Klein(st)beträgen über die Geldkarte mir die Suche nach passenden Münzen in Deutschland ersparen würde und verhindern könnte, dass ein “Überzahlen” oder ein “überhaupt nicht zahlen können” stattfinden muss. Bei über 400.000 benannten Akzeptanzstellen sollte dies normalerweise möglich sein.

Leider scheint Theorie und Praxis inzwischen weit auseinanderzulaufen.

Wer nicht gerade Raucher ist und am Automaten den Altersnachweis über den Geldkartenchip erbringt, wird wahrscheinlich wenig Freude mit diesem Chip haben.

Es werden zwar eifrig über die Website zur Geldkarte die Einsatzbereiche beworben, allerdings sind inzwischen die genossenschaftlichen Banken aus dem Geldkarten-System ausgestiegen, an Parkautomaten wurden an vielen Stellen die Lesegeräte wieder entfernt (oder erst gar nicht montiert), die Briefmarkenautomaten der Post kommen nun ohne Geldkarten aus, ebenso verzichten viele Verkehrsverbünde auf die Geldkarte.

Die Hoffnung bei 400.000 Akzeptanzstellen zumindest in den meisten Fällen mit der Geldkarte und ohne Münzen weiterzukommen, hat sich leider nicht erfüllt und nach den Statistikzahlen sieht es auch nicht nach Besserung aus.

No tags