• Author:rainer
  • Comments:0

Visualisierung von Tracks

Du hast mit dem Navigationsgerät oder Smartphone Tracks aufgezeichnet und möchtest die Strecke anschließend anschauen oder Jemandem zeigen? Die möglichen Darstellungen fallen sehr unterschiedlich aus, daher kommt es darauf an, was und in welcher Form dargestellt werden soll.

Meist geht es erst einmal darum, eine Übersicht zur Gesamtstrecke zu erhalten. Anschließend wäre es vielleicht schön, die Strecke als 3D Animation im Schnelldurchlauf zu sehen. Die Darstellung soll dann noch als Grafik oder in einem Video vorführbar und speicherbar sein damit dies unabhängig von einer Software Installation abrufbar ist.

Ich musste lange suchen, bis ich geeignete Lösungen gefunden habe. Viele Optionen haben bei längeren Strecken, aufgrund der dann kleinen Elemente, keinen vernünftigen Überblick mehr zugelassen. Oder bei der 3D Animation war keine Darstellung möglich, die einen Eindruck der Landschaft, der Fahrt und  der Routenhöhepunkte ermöglicht hätte.

Fündig geworden bin ich schließlich für den Reiseüberblick bei Basecamp von Garmin und bei Doarama für die 3D Animation.

Bei Basecamp lässt sich ein GPX Track komplett anzeigen. Die Detailtiefe lässt sich auswählen (am Niedrigsten bis am Höchsten). Zusätzlich lässt sich die 2D Darstellung oder 3D Darstellung wählen. Bei 3D ist die Neigung der Ebene auswählbar. Wird vom Bildschirminhalt ein Screenshot gemacht, so lässt sich diese Übersicht gut in Fotoshows oder Videosequenzen integrieren.

basecamp2dbasecamp3d

Basecamp bietet auch die Möglichkeit den Track mit einer wählbaren Ablaufgeschwindigkeit abzufahren (wandernder Pfeil auf dem Track in der Karte). Wesentlich interessanter ist hier Doarama. Im Verfolgermodus kann hier in 3D die Strecke realitätsnah abgefahren werden. Das sieht wirklich beeindruckend aus! Über verschiedene Parameter lässt sich z.B. die Geschwindigkeit, die Vergrößerung und das Kartenmaterial (mit oder ohne Beschriftungen) variieren. Ein Abruf ist entweder direkt über die Internetsite von Doarama möglich, ein “Export” funktioniert derzeit nur über Bildschirm-Aufzeichnung der Videosequenz und wird auch in den FAQs von Doarama benannt. Inwieweit es dann rechtliche Einschränkungen bei der Weiterverwendung gibt, konnte ich bislang allerdings nicht herausfinden.

No tags