• Author:rainer
  • Comments:0

WIN10 Fehler 0x8024401c

Da habe ich für meinen Vater ein neues Notebook von Lenovo IdeaPad 110-15ISK besorgt, will das Notebook für ihn einrichten und beim WIN10 Update-Prozess erscheint der Fehlercode 0x8024401c und vereitelt den Update Vorgang obwohl eine größere Zahl an Updates zur Installation bereitstehen müssten.

Die Suche im Internet ergibt eine Vielzahl von Lösungsvorschlägen:

  • Treiber, der als fehlerhaft in den Listungen angezeigt wird, von der Herstellerseite herunterladen und aktualisieren
  • Netzwerkadapter neu installieren
  • IPv6 deaktivieren
  • Über Registry Editor Eintragungen ändern

Allerdings handelt es sich hier um ein fabrikneues Notebook, dass ein Update verhindert! Eine Rücksetzung und Neueinrichtung war ebenfalls nicht zielführend. Ich stand kurz davor, das Notebook zurückzuschicken.

Interessanterweise habe ich mir noch den Updateverlauf angeschaut. Hier war ein Eintrag eines Windows-Updates verzeichnet. Dieses Update habe ich deinstalliert und anschließend führte ein Klick auf “Nach Updates suchen” zur Anzeige und Installation von Updates – ohne Fehler.

Aufgrund der Zahl der Varianten, die im Internet als Lösung offeriert werden, ist wohl damit zu rechnen, dass auch die Fehlerursache vielfältig sein dürfte. Zumindest bei Neuinstallationen würde ich mein Vorgehen in Erwägung ziehen 😉

No tags